Tilla Eulenspiegel

MÄRCHEN IM VORÜBERGEHEN

TILLA EULENSPIEGEL UND DER KÖNIG DER SICH LANGWEILT

Ein jammernder König und Tills Schwester Tilla wandern scheinbar ziellos im Schlossgarten herum. Tilla versucht mit improvisierten Märchen, dem König die Langeweile zu vertreiben. Denn etwas schlimmeres als einen König, der sich langweilt, gibt es wohl kaum: Er kommt nur auf dumme Gedanken.

Um den fahrigen Monarchen bei Laune zu halten, ist Tilla auf die Hilfe aller angewiesen, die ihren Weg kreuzen und so geht sie auf jeden zu, von dem sie sich ein Fünkchen Inspiration für ihre nächste Geschichte verspricht. So entstehen immer einzigartige Erzählungen, einmalig, wie das Leben.