Rapunzel

 

Rapunzel

 

Als Rapunzel zwölf Jahre alt war sperrte der Drache sie in einen Turm ohne Tür und Treppen auf dem Schloss Schwerin. Wenn jemand Rapunzel besuchen wollte, musste er sich unters Turmfenster stellen und nach ihr rufen. „Rapunzel, Rapunzel, lass mir dein Haar hinunter!“  Rapunzel wickelte dann ihr  langes, dichtes Haar um einen Fensterhaken und lies es hinunter. Daran konnte der ein oder andere Verehrer zu ihr hinauf klettern. Doch ihre Besucher mussten sehr aufpassen, dass Sie der Drache nicht hörte.

Nun ist Rapunzel entkommen und in den Schlossgarten geflohen auf der Suche nach ihrem Prinzen. Sind Sie der richtige? Wenn der Falsche vorbeikommt, dann kann
das zu haarigen Verwicklungen führen…