Die Märchenharfe

Die Märchenharfe

Iduna Bockemühl

 

Die Tradition des Märchenerzählens fasziniert Iduna Bockemühl. Seit dem Jahr
2000 kombiniert sie das Erzählen und mit Elementen aus dem Requitisten- und
Figurentheater und spielt dazu Harfe: von alten Weisen bis zur Improvisation.
Auch die Zuhörer sind zuweilen aufgefordert mit zu machen, zu rätseln, zu singen,
zu agieren und sich einzubringen in märchenhafte Szenen.

„Im Märchen lebt die weite, weite Welt unserer Fantasie auf und zeigt uns
Bilder unseres inneren Erlebens. In den Aufführungen der Märchenharfe kann
jeder seine Märchenwelt lebendig werden lassen, träumen und genießen.“